Sequenzierung Fahrverkehr und Rollverkehr im Vorfeldbereich

In vielen Vorfeldbereichen auf Flughäfen führen Fahrstraßen entlang der Parkpositionen und nicht selten kreuzen diese auch Rollbahnen. Hier kommt es dann, trotz klarer Regelungen und Beschilderung, immer wieder zu kritischen Situationen zwischen Fahrzeugen und Flugzeugen. An vielen Flughäfen sind „Hot Spots“ für dieses Problem bekannt, an denen es vermehrt zu Zwischenfällen kommt.

Auf Basis von MagSense Airport können kostengünstige und maßgeschneiderte Lösungen implementiert werden, die wahlweise mit oder ohne Einbindung in ein A-SMGCS sich nähernde Flugzeuge und Schleppverkehre erkennen und lokal konfigurierbare Verkehrssteuerungsmaßnahmen einleiten, beispielsweise durch das Schalten einer Lichtsignalanlage an einer Fahrstraße. Neben der Flexibilität beim Einbau der Sensorik und einer möglichen Anbindung an ein A-SMGCS, ist auch die Übermittlung der Halte- oder Fahranweisung flexibel umsetzbar.