Kurzzeitparken an der Vorfahrt

Kurzparken auf der Flughafen-Vorfahrt

Die Vorfahrt am Flughafen dient dem schnellen Bringen und Abholen von Fluggästen. Voraussetzung für den reibungslosen Ablauf ist gerade hier zwingend das Einhalten der maximalen Haltezeit eines jeden Pkw. Das Überschreiten der maximal erlaubten Haltezeit führt zu Verlusten der Leistungsfähigkeit der Zufahrt, zu Parken in zweiter Reihe und schließlich zum Zusammenbruch eines flüssigen Ablaufs.

Abhilfe bietet hier die Installation von MagSense® zur exakten, zeitlichen Überwachung der Haltezeiten. Nach Ablauf der vom Betreiber vorgegebenen, erlaubten Haltezeit kann wahlweise dem Fahrzeugführer ein entsprechendes Signal gegeben werden oder der Ordnungsdienst benachrichtigt werden. Ein zu langes oder sogar Dauerparken wird auf diese Weise wirksam reduziert oder sogar gänzlich unterbunden.