WiGo

WiGo

WiGo ist ein Gerät, das als Controller für das Mobilisis MagSense Sensornetzwerke entwickelt wurde. Dies macht es für die Verkehrszählung, die Erkennung von besetzten Parkplätzen oder die Erkennung von offenen / geschlossenen Zuständen von Luken und Türen geeignet. Es kann außerdem auch auf schweren Maschinen, Lastwagen, Autos, Rasenmäher, Staubsauger, Pumpen und allen Geräte, bei denen es notwendig ist , Informationen zu sammeln installiert werden.

 

WiGo 3DTC hat die Möglichkeit, verschiedene Daten aufzuzeichnen:

  • Zeit - GPS, interne Uhr
  • Standort - GPS-Empfänger
  • Orientierung - interner Beschleunigungsmesser, Magnometer
  • Zustand des Fahrzeugs (Kontakt, Motor, Hydraulik) - Digitale Eingänge
  • Betriebsart (Generator, Tachograph, Pumpe) - Frequenzeingang
  • Impulszähler (Tachograph, Durchflussmesser) - Frequenzeingang
  • Analogwerte (Temperatur, Druck, Pegel, Spannung, Strom) - Analogeingänge
  • MagSense Orientierungssensor Daten, zur Erkennung der Öffnung von Abdeckungen, Arbeit von beweglichen Teilen, Kräne, Hände, Türen, Pflug etc. - CAN
  • Sonde zur Messung von Kraftstoff und anderen industriellen Sensoren - RS485
  • FMS Fahrzeugbus - CAN
  • OBD Fahrzeugbus - CAN
  • Versorgungsspannung
    Die aufgezeichneten Daten können dann über GPRS an das Mobilisis-Server oder über einen anderen Kommunikationskanal an das Kunden-System gesendet werden. Optionen für die drahtgebundene Berichterstattung an andere Systeme sind:
  • Signalisierung mit Basis-Digitalausgängen
  • CANBus
  • RS485
    Abhängig von den Bedürfnissen des Kunden können unterschiedliche Protokolle nach Bedarf mit den oben genannten Schnittstellenoptionen implementiert werden.