Installation an der Decke

Einfachste Installation von MagSense in Parkhäusern und Tiefgaragen

Die Installation der Magnetfeld-Sensorik in Parkhäusern und Tiefgaragen kann auf einfachste Weise an der Decke erfolgen. MagSense ist problemlos in der Lage, die darüber fahrenden und parkenden Fahrzeuge zu erfassen. Das ist selbst dann möglich, wenn die Decke nur aus Stahl besteht. Ein Einschneiden und Verletzen der Oberfläche wird somit vermieden.

Die nachfolgenden Bilder zeigen, wie schnell und einfach Leerrohre an der Decke befestigt werden können, um anschließend das Kabel mit Sensoren aufzunehmen. Der Installationsaufwand ist minimal und extrem kostengünstig.


Arbeitsbühne

Sie erleichtert das Arbeiten über den gesamten Querschnitt.

Leerrohre und Klemme

Die Klemme wird angeschraubt und anschließend das Leerrohr fixiert.

Flexibles Leerrohr

Erforderliche Bögen werden mit biegsamen Leerrohren gebildet.

Installation

Das Sensorkabel wird eingezogen und das Leerrohr verschlossen.